Die Redaktion empfiehlt
Rubriken

Das aktuelle Heft ANTIKE WELT 6/2019

Titelthema: «Leben am Toten Meer» Das Tote Meer dient vielen als Paradebeispiel für ein lebensfeindliches Gebiet, in dem extreme Umweltbedingungen das Leben und Überleben erschweren. Zum ersten Mal findet in Deutschland eine Ausstellung statt, die sich mit dem «Leben am
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Das Heiligtum des Jupiter Heliopolitanus

Baalbek-Heliopolis gehört zu der Handvoll Fundplätze der römischen Antike, die nie mehr vergisst, wer einmal dort gewesen ist. Die schiere Monumentalität des sakralen Ensembles raubt einem den Atem. Seit vielen Jahren arbeiten deutsche Archäologen und Bauforscher in Baalbek. Jüngste Frucht
Weiterlesen…

Bücherspiegel
Rubriken

Roman Power – A Thousand Years of Empire

Harris betrachtet in seinem Buch «Roman Power – A Thousand Years of Empire» die Verbindung der äußeren Beziehungen Roms mit den inneren Strukturen der Gesellschaft. Die Analyse, welche sich keiner spezifischen Denkschule zuordnen lässt, liefert eine Darstellung auf dem aktuellen
Weiterlesen…

Bücherspiegel
Rubriken

Fountains and Water Culture in Byzantium

In den letzten Jahren sind zahlreiche Veröffentlichungen zur antiken Wasserversorgung erschienen. Wenig berücksichtigt wurde aber deren Weiterleben in byzantinischer Zeit oder greift gar noch darüber hinaus. Die hier zu besprechende Publikation schließt diese Lücke. Entstanden ist der Band «Fountains and
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Beyond Thalassocracies – Minoisierung & Mykenisierung

Das vorliegende englischsprachige Werk beinhaltet dreizehn Aufsätze, welche von einem kleinen Vorwort (Hintergrund und Danksagung), einer kurzen Vorstellung jedes einzelnen Autors sowie zwei Indizes (geographische Bezeichnungen respektive Personennamen) umsäumt sind. Entsprechende Literaturangaben befinden sich jeweils am Ende jedes Aufsatzes. Insgesamt
Weiterlesen…

Bücherspiegel

«A History of Babylon. 2200 BC – AD 75»

Mit «A History of Babylon» legt P.-A. Beaulieu ein Werk vor, das eine publizistische Lücke schließt. Zwar ist Babylon hundertfach und öfter Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen gewesen, eine vergleichbare Übersicht über die Gesamtentwicklung dieser altorientalischen Kultur muss man jedoch suchen. Der
Weiterlesen…

Bücherspiegel
Rubriken

Pannonia, Dacia und Moesia

Zwei der wichtigsten, weil zwei der umfangreichsten Quellen zur antiken Geographie sind die Tabula Peutingeriana und das Itinerarium Antonini. Florin-Gheorge Fodorean versucht, sich beiden mit innovativer Methodik zu nähern. Im Wesentlichen zieht er, unter legitimer Beschränkung auf Pannonia, Dacia und
Weiterlesen…

Die Redaktion empfiehlt
Rubriken

Das aktuelle Heft 5/2019

Titelthema: «Gladiatoren» Gladiatoren waren nicht nur in der Antike weithin berühmt, auch heute erfreuen sich die Kämpfer einer großen Popularität. In Kooperation mit der großen Sonderausstellung «Gladiator – Die wahre Geschichte» im Antikenmuseum Basel und der Sammlung Ludwig, werden die
Weiterlesen…

Bücherspiegel

The Tyrant-Slayers of Ancient Athens

«Dem allzu weißen Marmor etwas Farbe wiedergeben» Dieses Ziel verfolgt Vincent Azoulay in seiner Biografie der (Bronze-)Statuen von Harmodios und Aristogeiton auf der Athener Agora. Wie es dazu kam, dass aus einer Bluttat ein Tyrannenmord und Gründungsakt der Demokratie wurde,
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Waffen für Athena

Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um den Begleitband einer Ausstellung, die 2017/2018 im archäologischen Museum von Paestum stattfand. Im Zentrum der Ausstellung standen sowohl neuere Untersuchungen als auch teilweise älteres Fundmaterial des berühmten Nordheiligtums. Während häufig ein Katalog
Weiterlesen…