Bücherspiegel

Die Römische Kaiserzeit

Der Blick des modernen Betrachters auf die römische Geschichte der Antike ist ganz wesentlich von der Epoche der Kaiserzeit geprägt. Sie ist letztlich die Geschichte des Imperium Romanum, welches aufgrund seiner Ausdehnung, Dauer und Prosperität, ebenso wie seines Nachlebens in
Weiterlesen…

Bücherspiegel

The Archaeology of Australia’s Deserts

Mike Smith hat einen beeindruckenden Überblick über die Früh- und Umweltgeschichte des unüberschaubaren, trockenen Inneren Australiens geliefert. Dabei werden seine Ergebnisse aus über vierzig Jahren akademischer archäologischer Forschung jeden ansprechen, der sich für die Archäologie der Wüste, von Jägern und
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Antiochus the Great

«Es gab einmal einen König – Antiochos den Großen» soll nach der Niederlage von Antiochos III. 190 v. Chr. bei Magnesia, so berichtet uns der antike Historiker Appian, zum Sprichwort geworden sein. Der anschließende Friede von Apamea bedeutete für den
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Alexander der Große und die «nackten Weisen» Indiens

Als der Makedonenkönig Alexander auf seinem Feldzug nach Indien kommt, hört er von dem Leben der Brahmanen. Um Genaueres über sie zu erfahren, schreibt er an ihren König Dindimus einen Brief und bittet ihn um Auskunft. Dindimus teilt ihm mit,
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Roman Disasters

Jerry Toner widmet sich im vorliegenden Band dem sehr aktuellen Thema der historischen Katastrophenforschung. Ihn interessieren Reaktionen auf und die Bewältigung von Katastrophen im alten Rom von der Frühzeit bis zur Spätantike. Dass sein Buch, das für eine breitere Leserschaft
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Oxford Handbook of Ancient Iran

Der neu erschienene Band Oxford Handbook of Ancient Iran schließt auf knapp 900 Seiten eine bislang klaffende Lücke innerhalb der Übersichtswerke der westasiatischen Archäologie. Unter der Herausgeberschaft von Daniel T. Potts, einem der führenden Experten auf dem Gebiet der Archäologie
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Roman Imperialism and Civic Patronage

In den letzten Jahrzehnten hat sich die archäologische Forschung zunehmend mit der antiken Wasserversorgung beschäftigt. Neben Studien zu Aquädukten konzentrierte sich das Interesse auf Brunnenanlagen. Dabei stand zunächst vielfach die Typologie im Vordergrund. Heute geht es vor allem darum, welche
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Ägyptens späte Schätze

Le crépuscule des pharaons – «Abenddämmerung der Pharaonen» – ist der Titel einer Ausstellung, die vom 23. März bis zum 23. Juli 2012 im Musée Jacquemart-André in Paris zu sehen ist. Zu dieser Präsentation ist ein gleichnamiger Katalog erschienen, der
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Sarkophage der Römischen Kaiserzeit

Die römischen Sarkophagreliefs eignen sich wie kaum eine andere archäologische Quellengattung für die Erforschung unterschiedlicher regionaler Mentalitäten der Hohen Kaiserzeit und der Spätantike. Sarkophage und andere mit Reliefs versehene Grabmonumente wurden fast überall im Römischen Reich verwendet. Sie haben sich
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Antonius. Der erste Mönch

Das späte 3./frühe 4. Jh. n. Chr. war eine Wendezeit für die christliche Kirche: Nach der letzten reichsweiten Verfolgungswelle unter Kaiser Diokletian setzte mit Konstantin dem Großen eine radikale Umkehr in der Religionspolitik ein, die letztlich zur Legalisierung und Förderung
Weiterlesen…