Bücherspiegel

Sir Arthur Evans and Minoan Crete: Creating the Vision of Knossos

Dieses Werk über den weltberühmten britischen Archäologen Sir Arthur Evans und das minoische Kreta befasst sich auf 224 Seiten zwar mit genanntem Thema, stellt aber keine übliche Biographie dar, sondern fokussiert sich auf Evans mentale Welt und den historischen und
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Greco-Scythian Art and the Birth of Eurasia

Im 5. Jh. v. Chr. überliefert der griechische Historiker Herodot – ausgehend von der Geschichte des Konflikts zwischen Griechen und Persern – zahlreiche Angaben über benachbarte Völker, deren Lebensweisen, Mythen und Traditionen. Im vierten Buch der Historien und an einigen
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Mykenische Siegelpraxis

Funktion, Kontext und administrative Verwendung mykenischer Tonplomben auf dem griechischen Festland und Kreta   Hinter diesem langen Titel verbirgt sich ein nicht weniger umfangreiches Werk, welches mit 349 zweispaltigen Seiten die überarbeitete Habilitationsschrift von Professor Dr. Diamantis Panagiotopoulos/Heidelberg darstellt. Das
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Der Heziloleuchter im Hildesheimer Dom

Der von Bischof Hezilo (amt. 1054–1079) gestiftete Radleuchter im Hildesheimer Dom ist der größte der erhalten gebliebenen romanischen Radleuchter im deutschen Sprachraum. Die Idee des Leuchters ist das Bild einer schwebenden Stadt, des himmlischen Jerusalem. Diese Stadt ist bevölkert von
Weiterlesen…

Bücherspiegel

The Byzantine Empire

Das handliche Taschenbuch erhebt den Anspruch, auf 238 Seiten die Geschichte des Byzantinischen Reiches (4.–15. Jh.) mit ihren Hauptereignissen zu erzählen, Infrastrukturen zu beschreiben, ebenso die Kultur-, Sozial- und Kirchengeschichte sowie intellektuelle Entwicklungen. Das ist eine Herausforderung, handelt es sich
Weiterlesen…

Bücherspiegel

The Archaeology of Japan

Die Archäologie Japans ist hierzulande – und dies dürfte für Europa generell gelten – kaum bekannt. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass sich die japanische Archäologie lange Zeit stark abgeschottet hatte. Die Geschichte (und damit auch Urgeschichte) Japans galt als
Weiterlesen…

Bücherspiegel

La Tombe Royale d’Akhenaton

Mit dieser Publikation, welche sich in erster Linie mit dem Bau, der Dekoration sowie der Nutzungsgeschichte des Grabes von Pharao Echnaton in seiner Stadt Achetaton beschäftigt, liegt eine erste größere Veröffentlichung in französischer Sprache zu diesem Monument vor. Das Buch
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Römische Gläser aus Gräbern an der Luxemburger Straße in Köln

Die Autorin hat auf der Grundlage von dreijährigen Studien während der 1980er Jahre die Grabungsgeschichte des umfangreichen Gräberfeldes längs der großen süd-westlichen Ausfallstraße der Stadt Köln systematisch aufgearbeitet, die Glasfunde mustergültig dargestellt und eingeordnet und zahlreiche Gläser erstmals publiziert. Dabei
Weiterlesen…

Bücherspiegel

The Oxford Handbook of African Archaeology

Mit seinen über 1000 Seiten ist The Oxford Handbook of African Archaeology nicht gerade handlich zu nennen, sondern fällt wohl eher unter die Kategorie der Meilensteine. Der äußerliche Eindruck des Meilensteins verfestigt sich bei näherer Betrachtung der 70 Beiträge, die
Weiterlesen…

Bücherspiegel

Der Fall Roms. Die Auflösung des römischen Reiches im Urteil der Nachwelt

Bei dem Buch Der Fall Roms. Die Auflösung des römischen Reiches im Urteil der Nachwelt des Berliner Althistorikers Alexander Demandt handelt es sich um die erweiterte und aktualisierte Auflage eines bereits 1984 erschienenen Werkes gleichen Namens. Auf gut 700 Seiten
Weiterlesen…