Veranstaltungen

«Krieg gegen die Zivilisation» Antikenhandel und Terrorismus im Fokus einer Mainzer Diskussionsrunde

In einem waren sich die Mainzer Diskussionsteilnehmer einig: Das Bewusstsein für den Handel mit illegal erstandenen Antiken und seine Konsequenzen sowie die Gesetzesgrundlage müssen geschärft werden. Foto: Christina Nitzsche / RGZM «Cultural objects are the mirrors of humankind.» Das Entsetzen,
Weiterlesen…

Veranstaltungen

4. ANTIKE WELT-Kolloquium am Hessischen Landesmuseum Darmstadt

Das 4. ANTIKE WELT- Kolloquium wurde in diesem Jahr am 3. Juni im Hessischen Landesmuseum Darmstadt veranstaltet. Unter der Devise «Antike Städte – Altertumswissenschaftler berichten über ihre aktuellen Forschungen» gaben sechs Fachleute der TU Darmstadt und aus dem Hessischen Landesmuseum
Weiterlesen…

Ausstellungsberichte

Antike mal anders – Sonderausstellung von Promovierenden der LMU München

Vom 24. Juni bis 29. September zeigt das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke in München die Ausstellung „anders – Ideal und Gegenbild“. Promovierende der Graduiertenschule „Distant Worlds“ der LMU München aus verschiedenen Fachbereichen inszenieren Stücke der antiken Welt einmal anders.
Weiterlesen…

Ausstellungsberichte

Franz von Sickingen – ein Ritter der Reformationszeit

Eine Sonderausstellung im Landesmuseum Mainz   In der Lutherdekade wird von 2008 bis 2017 in verschiedenen Ausstellungen und Veranstaltungen unter dem Motto wechselnder Themenschwerpunkte der Reformation gedacht. Im Zuge dessen wurde auch dem Pfälzer Ritter Franz von Sickingen (1481-1523) eine
Weiterlesen…

Artikel

Eine Stadt mit dem Namen «Pferd»

Wer mit dem Boot von Tiberias über den See von Genezareth nach En Gev übersetzt, kommt jenem imposanten und isolierten Berg immer näher [1], an dessen Fuß der Kibbuz En Gev liegt und dessen Name Susitha lautet, zu Deutsch «Pferd».
Weiterlesen…

Ausstellungsberichte

Gemmen – Edle Steine: Lehrreiche Schätze einer Bürgerstadt

Die form- und farbenfrohen geschnittenen Edelsteine der Antike sind neben den Münzen die kleinsten Bildträger der Antike und stellten nicht zuletzt dadurch geeignete Objekte für die Antikensammlungen seit der Renaissance dar. Im 18. und 19. Jh. waren sie für die
Weiterlesen…

Artikel

Wie verwandelt: Forschung in der Polychromie antiker Skulpturen

The 2004 Olympic Games in Athens opened with a review of the history of Greece. The great prehistoric Minoan and Mycenaean civilizations, and that of Geometric Greece, were presented in the colours of life; then everything went marble white –
Weiterlesen…

Ausstellungsberichte

«ankh-w Da-snb»

This is a Permanent Exhibition Refurbishment where the Egyptian Museum of Cairo presenting the most famous collection around the world in a very distinguished thematic display. This comes in parallel to its mission of the revival initiative of the museum.
Weiterlesen…

Artikel

Bayrisches Landeskriminalamt bittet um Hinweise

Am 10.07.2014 gegen 10.40 Uhr wurde aus dem Antiquitätengeschäft Senger in der Karolinenstr. 8, in 96049 Bamberg ein Nautiluspokal aus dem 17. Jahrhundert im Wert von ca. 12.000,- Euro entwendet. Die beiden Tatverdächtigen wurden von einer Videokamera bei der Tat
Weiterlesen…

Artikel

«Ich auch in Arkadien!»

«Die Kunst, welche den Alten seine Fussböden bereitete, dem Christen seine Kirchenhimmel wölbte, hat sich jetzt auf Dosen und Armbänden verkrummelt. Diese Zeiten sind schlechter als man denkt» – Goethe, Reise nach Italien.   Johann Wolfgang von Goethe (geb. 1749
Weiterlesen…