Artikel

ArchäOmobil: eine Forschungsstation auf vier Rädern

Von April bis November steht das ArchäOmobil für Gruppenbesuche im Museum und Park Kalkriese bereit.  © Varusschlacht im Osnabrücker Land/Hermann Pentermann   Ob jung oder alt – Archäologie ist und bleibt in der Vorstellung Vieler vorwiegend eine grabende Tätigkeit. Um
Weiterlesen…

Artikel

Ausstellung: Herakles in Neuseeland – Bilder von Marian Maguire

Was hat der berühmteste unter den antiken Heroen Griechenlands am anderen Ende der Welt verloren? Diese Frage drängt sich angesichts des Bilderzyklus der neuseeländischen Künstlerin Marian Maguire, der derzeit im Martin von Wagner Museum der Universität Würzburg zu sehen ist,
Weiterlesen…

Artikel

Günstiger ins Museum mit der WBG-KulturCard

Der neue exklusive Vorteil für Mitglieder der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (WBG) und Abonnenten der Zeitschriften ANTIKE WELT und ›Archäologie in Deutschland‹ Mit der neuen WBG-KulturCard bieten wir Ihnen ab 2016 einen wunderbaren Begleiter zu vielen spannenden Orten der Kunst und Kultur
Weiterlesen…

Artikel

Rückkehr nach Antikythera: Neue Funde bei der Kampagne 2015

In einer Kampagne vom 26. August bis 16. September sind 50 weitere Funde am berühmten Schiffswrack von Antikythera gemacht worden. Mit neuesten wissenschaftlichen Möglichkeiten erhoffen sich die Forscher auch Informationen über die Herkunft und Inhalte der reichen Ladung des Schiffes,
Weiterlesen…

Artikel
Themen

Spatenstich für die Zukunft der Mainzer Vergangenheit

Auftakt für das neue Archäologische Zentrum Mainz (AZM). Am vergangenen Freitag erfolgte am südlichen Ende der Altstadt neben dem Museum für Antike Schifffahrt der traditionelle Spatenstich für die neuen Räumlichkeiten des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM). Vor einem großen Publikum interessierter Bürgerinnen
Weiterlesen…

Artikel

Eine Stadt mit dem Namen «Pferd»

Wer mit dem Boot von Tiberias über den See von Genezareth nach En Gev übersetzt, kommt jenem imposanten und isolierten Berg immer näher [1], an dessen Fuß der Kibbuz En Gev liegt und dessen Name Susitha lautet, zu Deutsch «Pferd».
Weiterlesen…

Artikel

Wie verwandelt: Forschung in der Polychromie antiker Skulpturen

The 2004 Olympic Games in Athens opened with a review of the history of Greece. The great prehistoric Minoan and Mycenaean civilizations, and that of Geometric Greece, were presented in the colours of life; then everything went marble white –
Weiterlesen…

Artikel

Bayrisches Landeskriminalamt bittet um Hinweise

Am 10.07.2014 gegen 10.40 Uhr wurde aus dem Antiquitätengeschäft Senger in der Karolinenstr. 8, in 96049 Bamberg ein Nautiluspokal aus dem 17. Jahrhundert im Wert von ca. 12.000,- Euro entwendet. Die beiden Tatverdächtigen wurden von einer Videokamera bei der Tat
Weiterlesen…

Artikel

«Ich auch in Arkadien!»

«Die Kunst, welche den Alten seine Fussböden bereitete, dem Christen seine Kirchenhimmel wölbte, hat sich jetzt auf Dosen und Armbänden verkrummelt. Diese Zeiten sind schlechter als man denkt» – Goethe, Reise nach Italien.   Johann Wolfgang von Goethe (geb. 1749
Weiterlesen…

Artikel

Pompeji als Zentrum für Konservierungsforschung

Der Erhalt der Weltkulturerbestätte Pompeji ist nicht nur ein Imperativ unserer Gegenwart, sondern birgt auch Chancen für die Zukunft der Denkmalpflege. Wie kein anderer archäologischer Park bietet sich die Stadt am Fuß des Vesuvs als konservierungswissenschaftliches Forschungs- und Ausbildungszentrum an.
Weiterlesen…