Artikel

Der Hadrianswall – eine römische Meisterleistung

Der Regierungsbeginn Kaiser Hadrians im Jahre 117 n. Chr. stellt in der römischen Außenpolitik eine Zäsur dar. Unter seinem Vorgänger Trajan (98 – 117 n. Chr.) hatte das Reich seine größte Ausdehnung erfahren. Nach dessen Tod beendete Hadrian die Expansion.
Weiterlesen…

Artikel

Auf Stimmenfang im Schatten des Vesuvs

  Pompeji im Jahre 79 n. Chr. 240 km trennen Pompeji und Rom. Der Golf von Neapel, an dem Pompeji liegt, war damals wie heute ein beliebtes sommerliches Urlaubs- und Erholungsgebiet. Reisende aus Rom konnten die Stadt am Fuße des
Weiterlesen…

Artikel

Antike Frauenheilkunde

  Flaschenkinder Es war weder selbstverständlich, dass Frauen, noch, dass das Ungeborene in der Antike eine Schwangerschaft unbeschadet überstanden: zu stark gesalzene Speisen, der Geruch von gelöschten Öllampen, Niesen und viele andere Kleinigkeiten konnten bereits beträchtlichen Schaden für das Ungeborene
Weiterlesen…

Artikel

Neros Himmel auf Erden

Ewige Stadt in Flammen Es ist früh am Morgen des 19. Juli 64 n. Chr. In den hölzernen Buden im Norden des Circus Maximus bricht ein Feuer aus, das sich in rasantem Tempo über ganz Rom ausbreitet. Vor allem die
Weiterlesen…

Artikel

Gerechtigkeit zwischen Güte und Strenge

Nero war erst 16 Jahre jung, als er römischer Kaiser wurde. Wie andere junge Römer seines Alters unterwies Nero ein Lehrer. Dieser Lehrer war niemand Geringerer als der Politiker und stoische Philosoph Seneca, der ihm mit der Schrift de clementia
Weiterlesen…

Artikel

ArchäOmobil: eine Forschungsstation auf vier Rädern

Von April bis November steht das ArchäOmobil für Gruppenbesuche im Museum und Park Kalkriese bereit.  © Varusschlacht im Osnabrücker Land/Hermann Pentermann   Ob jung oder alt – Archäologie ist und bleibt in der Vorstellung Vieler vorwiegend eine grabende Tätigkeit. Um
Weiterlesen…

Artikel

Ausstellung: Herakles in Neuseeland – Bilder von Marian Maguire

Was hat der berühmteste unter den antiken Heroen Griechenlands am anderen Ende der Welt verloren? Diese Frage drängt sich angesichts des Bilderzyklus der neuseeländischen Künstlerin Marian Maguire, der derzeit im Martin von Wagner Museum der Universität Würzburg zu sehen ist,
Weiterlesen…

Artikel

Günstiger ins Museum mit der WBG-KulturCard

Der neue exklusive Vorteil für Mitglieder der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (WBG) und Abonnenten der Zeitschriften ANTIKE WELT und ›Archäologie in Deutschland‹ Mit der neuen WBG-KulturCard bieten wir Ihnen ab 2016 einen wunderbaren Begleiter zu vielen spannenden Orten der Kunst und Kultur
Weiterlesen…

Artikel

Rückkehr nach Antikythera: Neue Funde bei der Kampagne 2015

In einer Kampagne vom 26. August bis 16. September sind 50 weitere Funde am berühmten Schiffswrack von Antikythera gemacht worden. Mit neuesten wissenschaftlichen Möglichkeiten erhoffen sich die Forscher auch Informationen über die Herkunft und Inhalte der reichen Ladung des Schiffes,
Weiterlesen…

Artikel
Themen

Spatenstich für die Zukunft der Mainzer Vergangenheit

Auftakt für das neue Archäologische Zentrum Mainz (AZM). Am vergangenen Freitag erfolgte am südlichen Ende der Altstadt neben dem Museum für Antike Schifffahrt der traditionelle Spatenstich für die neuen Räumlichkeiten des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM). Vor einem großen Publikum interessierter Bürgerinnen
Weiterlesen…